WIR MACHEN UNS STARK FÜR BONN!

  • Bonn als liebenswerte Heimat erhalten!

  • Bonn als liebenswerte Heimat erhalten!

  • Bonn als liebenswerte Heimat erhalten!

  • Bonn als liebenswerte Heimat erhalten!

  • Bonn als liebenswerte Heimat erhalten!

Kommunalwahl 2020: BBB wählt eigenen Ober­bürger­meister­kandidaten sowie Kandidaten für den Stadtrat

Der Bürger Bund Bonn (BBB) e.V. hat am 30. Mai die Kandidaten für die Kommunalwahl in einer entsprechenden Wahlversammlung gewählt. Außerdem wurde ein eigener Oberbürgermeister-Kandidat gewählt und ein Aktionsprogramm 2020-2025 verabschiedet.

Mehr erfahren...

Als Oberbürgermeister-Kandidat hat die BBB-Wahlversammlung mit überwältigender Mehrheit Herrn Dr. med. Christoph Manka gewählt. Herr Dr. Manka ist Radiologe und Neuroradiologe an einer Bonner Privatklinik. Er wurde 1974 in Bamberg geboren und ist in Bonn aufgewachsen.
Nach dem abgeschlossenen Medizinstudium an der Schlesischen Akademie für Medizin absolvierte Dr. Manka seine Facharztausbildung an der Uniklinik in Bonn und arbeitete anschließend als Oberarzt in einem großen Krankenhausverbund in Bonn. Herr Dr. Manka ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt seit vielen Jahren im Johanniterviertel (Bonn-Gronau). In seiner Freizeit engagiert er sich u.a. im Karneval, American Football sowie für den Umweltschutz.
In der vor der Wahlversammlung gehaltenen Bewerbungsrede ging Dr. Manka auf die Herausforderungen in unserer Stadt ein:
„Ich glaube, dass den Bonnerinnen und Bonnern das Vertrauen in die Politik und die Verwaltung abhandengekommen ist und dieses unbedingt geändert werden muss. Als Oberbürgermeister möchte ich Bürger, Politik und Verwaltung zusammenbringen und Bonn in eine gemeinsame Zukunft lenken.
In Bonn läuft bekanntermaßen einiges sehr falsch und sehr viele öffentliche Gebäude sowie große Teile der Infrastruktur sind offensichtlich vom Zerfall gekennzeichnet.
Ich sehe aktuell kein schlüssiges und nachhaltiges Gesamtkonzept für Bonn. Angesichts der großen Herausforderungen und Probleme, welche sich durch die aktuelle Krise nochmals verschärfen, muss das Ganze auch finanziert werden. Die bisherige Politik der ständigen Mehrverschuldung und Verfehlungen ist nicht akzeptabel und belastet die nächsten Generationen.
Wir müssen uns für die Ansiedlung mittelständischer Unternehmen nicht nur im Dienstleistungs- und IT-Bereich stark machen, sondern auch im produzierenden Gewerbe und Handwerk. Unsere Stadt muss seine wenigen Gewerbegebiete erhalten und fördern.

Jegliche Bebauung darf nicht zu Lasten des Stadtklimas (Stichwort "Frischluftschneisen") gehen. Freiflächen und Grünflächen dürfen nicht versiegelt oder zubetoniert werden, das sind wir auch unseren Kindern schuldig."

Thomas Fahrenholtz, erster Vorsitzender des BBB. "Wir sind davon überzeugt, mit Herrn Dr. Manka einen hervorragenden Oberbürgermeister-Kandidaten ins Rennen zu schicken und eine wirkliche Alternative anzubieten. Viele Bürgerinnen und Bürger sind über die Amtsführung der letzten Oberbürgermeister zu Recht sehr enttäuscht; vor dem Hintergrund der enormen Probleme - wie den Bonner Bauskandalen - benötigen wir endlich einen Oberbürgermeister, der mit vollem Einsatz die Themen anpackt und die Probleme schnell analysiert und löst. Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit Herrn Dr. Manka eine geeignete Persönlichkeit gefunden haben."
Die BBB-Liste des Stadtrats wird von Herrn Marcel Schmitt (Listenplatz 1), Herrn Johannes Schott (Listenplatz 2), Frau Kirsten Walbröl (Listenplatz 3), Herrn Thomas Fahrenholtz (Listenplatz 4) sowie Herrn Dr. Albert Weidmann (Listenplatz 5) angeführt.

Der BBB hat sich zum Ziel gesetzt, gestärkt aus der Kommunalwahl hervorzugehen und seine Mandatsanzahl deutlich auszubauen. Als bisher einzige kommunale Wählergemeinschaft biete man eine bürgerliche Alternative, die sich rein um die Bonner Interessen kümmert.

Das Aktionsprogramm sowie die Wahlkampagne des BBB wird Mitte Juni zum Auftakt des Kommunalwahlkampfs vorgestellt. Hierzu laden wir die Presse gesondert ein. Die Ergebnisse der Listenaufstellungen für die vier Bezirksvertretungen werden noch mitgeteilt.

Die Website zum Kommunalwahlkampf 2020 finden Sie unter

www.jazubonn.de

Wir machen uns stark für Bonn!

Wir sind unabhängig und nur den Bonner Bürgern verpflichtet

Wir konzentrieren uns in unserer Arbeit ausschließlich auf die Angelegenheiten der Stadt Bonn und die Anliegen ihrer Bürgerinnen und Bürger. Unsere Wählervereinigung gibt es nur auf lokaler Ebene. Das unterscheidet uns auch von den Parteien.

Wichtige Termine

18.3. 2020: Kandidaten-Treffen - wegen Coronavirus verschoben. Der neue Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben -

Datum:18.3. 2020
Uhrzeit:19:00 Uhr
Ort: Em Höttche, Markt 4, 53111 Bonn

Die Kandidaten des BBB für die kommende Kommunalwahl treffen sich vor ihrer Nominierung am 21.3. zu einer geselligen Runde, um sich besser kennenzulernen.

- wegen Coronavirus verschoben. Der neue Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben -

21.3.2020: Mitgliederversammlung (nur für Mitglieder) - wegen Coronavirus verschoben. Der neue Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben -

Datum: 21.3.2020
Uhrzeit: 14:00
Ort: Stadthalle Bad Godesberg Koblenzer Straße 80, 53177 Bonn

Thema dieser Mitgliederversammlung ist die Kommunalwahl am 13.9.2020.
Behandelt werden die Verabschiedung des Wahlprogramms, die Wahl der Direktkandidat/-innen für den Rat, die Reservelisten für den Rat und die Kandidaten und Kandidatinnen für die Bezirksvertretungen.

- wegen Coronavirus verschoben. Der neue Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben -

22.3.2020: Vorstellung der Kandidat/-innen des Bürger Bund Bonn - wegen Coronavirus verschoben. Der neue Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben -

Datum 22.3.2020
Uhrzeit: 17:00
Ort: Schaumburger Hof, Am Schaumburger Hof 10, 53177 Bonn

An diesem Nachmittag wollen wir unsere Spitzenkandidat/-innen der Öffentlichkeit vorstellen. Auch unser möglicher OB- Kandidat wird vorgestellt.
Dazu wird das Wahlprogramm des Bürger Bund Bonn vorgestellt.

- wegen Coronavirus verschoben. Der neue Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben -

jeden zweite Dienstag im Monat, Start:14.4.2020 Uhrzeit: 19:00: Stammtisch - wegen Coronavirus verschoben. Der neue Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben -

Datum: jeden zweite Dienstag im Monat,
Start:14.4.2020
Uhrzeit: 19:00
Ort: Gasthaus Nolden, Magdalenenstr. 33., 53121 Bonn 

Nach der Winterpause und Karneval ist es Zeit wieder unseren Stammtisch ins Leben zu rufen. In einer geselligen Runde reden wir über Kommunalpolitisches und was sonst interessiert.
Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.

- wegen Coronavirus verschoben. Der neue Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben -

Copyright © Bürgerbund Bonn e.V. - Alle Rechte vorbehalten

Copyright © Bürgerbund Bonn e.V. - Alle Rechte vorbehalten

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.